theconquerer challenge klein

Herausforderungen bringen Motivation!

Treu dem Motto “Die Euphorie kommt mit der Bewegung” möchte ich heute the conquerer challenges empfehlen. Eigentlich dachte ich, daß man als Erwachsener von gamification nicht mehr so mitgerissen wird. Aber die Kombination aus cooler app, Wettkämpfen mit Freunden, schönen kleinen Erinnerungsstücken in Form digitaler Ansichtskarten, sowie die Unterstützung von Aufforstungsprojekten mit jedem 20% Fortschritt meiner Tour, haben mich doch sehr motiviert.

Und dann kam die erste liebevoll und detailliert gestaltete Medaille und ich war diesem Konzept verfallen 😉 Im Ernst: Man muss keinen besonderen Sammeltick haben, um diese glänzenden Stücke schön zu finden. Auch die Bänder sind toll und hochwertig gestaltet. Tatsächlich verbinde ich mit jedem Motiv eine persönliche Anekdote aus meiner Vergangenheit. Von Urlaubsreise, über die Faszination für Japan und Karate bis zu Freunden die weit entfernt wohnen.

Jedes Mal wenn ich darauf schaue, werde ich an die einzelnen Strecken und die persönliche Beziehung zum Motiv erinnert. Das macht echt gute Laune. Und die Idee, daß demnächst wieder ein Kleinod in meinem Briefkasten landet, hat mich regelmäßig von der Couch getrieben.  

Aktuell läuft noch meine “persönliche Tour” für 2021, da kann man sich selber eine Distanz vorgeben. Wenn ich die erledigt habe, freue ich mich schon auf die Niederlande Runde. Eines meiner Lieblings Ziele in Sachen Urlaub, vielleicht mache ich die sogar dort. Du kannst die Challenges auch an andere verschenken und so Vereinsmitglieder, Familie und Freunde zur Bewegung motivieren. 

Also: Weg von der Couch, ab raus, egal wie fit Du bist. Du kannst die Distanzen gehen, laufen radeln und auch mit Deiner Fitnessapp und Deinem Fitnesstracker füttern. Das macht für mich die Sache richtig rund. Viel Spaß bei Deiner Challenge mit the conquerer app!

theconquerer challenge

 

 

 

  

No votes yet.
Please wait...