MACH MIT!
Feb 202012
 

Im Vergleich zu anderen Breitensportarten schneidet Karate in den Statistiken der Versicherungskonzerne und diversen nationalen und internationalen Studien bezüglich des Verletzungsrisikos noch recht gut ab.

Es ist jedoch wichtig darauf hinzuweisen, daß ein erhöhtes Verletzungsriskio im Hals-Kopfbereich und dort speziell im Gesicht durch Faust- / Handtechniken besteht. Ein Zahnschutz sollte daher obligatorisch sein. Der Einsatz von Faustschützern ist umstritten. Wenn man sich andere Sportarten ansieht (Kickboxen, Taekwondo, Boxen) wäre wahrscheinlich ein Kopfschutz die beste Lösung.

GD Star Rating
loading...
Wie hoch ist das Verletzungsriskio im Wettkampf?, 5.0 out of 5 based on 1 rating