MACH MIT!
Apr 282010
 
 Baden gehen  28. April 2010  freie Artikel Tagged with: ,

Jetzt beginnt sie wieder, die schöne Jahreszeit und der Sommerurlaub ist in Sicht. Manchmal bedeutet das trainingsfreie Zeit, warum nicht mal was Neues versuchen?

Neue Trainingsreize

Wer seinen Urlaub am Strand verbringt hat genauso wie in den Bergen die Möglichkeit, von anderen Trainingsszenarien zu profitieren. Dabei sind den Möglichkeiten kaum Grenzen gesetzt.

Ziel sollte sein, aus dem Trainingsalltag auszubrechen und dem Körper durch veränderte Stellungen und Belastung neue Trainingsreize zu bieten. Zudem ist das Training vor bzw. in natürlichen, imposanten Kulissen (so z. B. in den Bergen) eine besondere Erfahrung.

Einige Ideen (für Kata, Kumite und Kihon):

  • am Strand
  • im Wasser
  • am Hang
  • variierende Untergründe (Wiese, Kies)
  • auf schmalen Pfaden (besonders Tekki)

Also,  gönnt Euch neue Körpererlebnisse.

GD Star Rating
loading...